KNEIPP-VORTRÄGE



Besuchen Sie unsere interaktiven KNEIPP-Vorträge.

Hier präsentieren Fachkräfte aus ganz unterschiedlichen Berufsfeldern (wie Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Pädagoge, Trainer und Coaches) ihr Angebot unseren Kneipp-Mitgliedern sowie den Nicht-Kneipp-Mitgliedern.


Kostenbeitrag Kneipp-Vortrag:

Der Eintritt ist für Mitglieder und Nichtmitglieder des Kneipp-Vereins kostenlos.


Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 7 Tage vorher:

E-Mail: info@mind-and-body.de



Veranstaltungsort:

Carolus Thermen – Bad Aachen (Konferenzraum – bitte melden Sie sich am Empfang)

Passstraße 79 in Aachen



Unser Highlight:


Im Anschluss an alle Vorträge laden die Carolus Thermen die vorher angemeldeten Teilnehmer zu einem kostenlosen, zweieinhalbstündigen Aufenthalt in der Thermalwelt ein. Gerne können Sie sich diesen Gutschein auch für die Saunawelt anrechnen lassen. Also packen Sie Ihr Badehandtuch mit ein!!!

Das Kneipp-Tretbecken in den Carolus-Thermen

Termine Kneipp-Vorträge:


Donnerstag, 24. Januar 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Wechseljahre der Frau-Blütezeit des Lebens oder Behandlungsbedarf?“


Sie erfahren Bemerkenswertes über Wahrheiten und Irrtümer rund um die Wechseljahre. Wir diskutieren ebenso die Möglichkeiten und Grenzen der Hormon- ersatztherapien wie auch das Erlangen einer wohlwollenden Selbstwahrnehmung in Zeiten der Veränderungen wiez.B. runder werden, weniger belastbar sein, Hautprobleme haben etc. Wie erleben und bewerten wir Hitzewallungen, Schlafstö- rungen, Stimmungsschwankungen und Co? Sie erfahren aufschlussreiches über die Wirkung von Entspannungsverfahren bei psychovegetativen Beschwerden und erhalten bewährte Tipps aus der Naturheilkunde. Für eine Entspannungseinheit brin- gen Sie bitte eine Unterlage, eine Decke und ein Kissen mit.


Referentin:


Ursula Maschke ist Heilpraktikerin und Entspannungstherapeutin. Weitere Informationen unter: www.ursula-maschke.de


Anmeldung bis zum 17.01.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de


Donnerstag, 14. Februar 2019

19 bis 20:30 Uhr


„Modernes Heilfasten ist nicht Hungern“


Die meisten Menschen essen zu viel! Von einem Drittel dessen was sie essen leben sie, von den anderen zwei Dritteln leben die Ärzte.“ Altägyptische Weisheit ca. 4000 vor Chr. Gemeinsam fällt vieles einfacher auch Fasten! Überzeugen Sie sich selbst, dass jeder, der gesundheitsbedingt darf, Heilfasten kann. Ihr Stoffwechsel, Ihr Ge- webe und Ihr Darm werden Ihnen für fünf Tage Ruhe danken. Besonders geeignet ist Heilfasten als Auftakt für eine Ernährungs- umstellung, Entgiftung und Entsäuerung. Das aufbauende Seminar hierzu findet ab dem 06.03.2019 statt.



Referentin:

Margareta Chlewicki ist Heilpraktikerin mit einer Praxis für Naturheilkunde und ästhetische Medizin in Würselen. Weitere Informationen unter: www.aachen-heilpraktiker.info


Anmeldung bis zum 07.02.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 07. März 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„ Wasser: mehr als H2O“


Wasser ist die am häufigsten vorkommende Substanz auf der Erde. Ohne Wasser keine Atmosphäre, kein Leben, keine Pflanze, kein Mensch, der bis zu 70 % aus Waser besteht. Das Wasser als Lebensgrundstoff ist chemisch nur H2O, also Wasserstoff und Sauerstoff, und doch können wir es nicht nachbauen. Das Wasser als Lebensgrundstoff sprengt mit seinem Verhalten viele physikalisch „zwingende“ Gesetzmäßigkeiten. Hier gibt es mehr als 40 definierte und von der Wissenschaft anerkannte Abweichungen, die uns zeigen, dass nur die Grundlagen und Grundprinzipien der Natur Leben ermöglichen, zum Wachsen bringen und gesund erhalten. Wie wir mit dem Wasser umgehen, so gehen wir mit uns selbst um. Sebastian Kneipp schreibt treffend: Wasser als Vermittler natürlicher Lebensreize steigert die Leistungsfähigkeit, stärkt die Selbstheilungskräfte und verbessert das Körperbewusstsein. Dieser Kurzvortrag ermöglicht Ihnen Einblicke in die o. g. Zusammenhänge und zeigt auf, wie wir uns richtig und gesund verhalten und zeigt die besondere Bedeutung des Elementes Wasser für uns selbst und für unseren gesamten Planeten. Der Natur- und Umweltwissenschaftler Masaru Emoto schreibt hierzu: „Wer sich der universellen Kraft und Bedeutung des Wassers bewusst ist, hält den Schlüssel zur Gesundheit, zum eigenen Schicksal und zur Zukunft der Menschheit in seinen Händen. … oder kurz: Alles, was man mit dem Wasser macht, macht was mit dem Wasser…


Referent:


Arno Reibenspies Experte für Wasser und sinnvolle Aufbereitung. Er ist in Forschung, Entwicklung, Beratung und Verkauf tätig. Weitere Informationen unter: www.das-wasserhaus.de


Anmeldung bis zum 28.02.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de


Donnerstag, 14. März 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Wer und was ist überhaupt KNEIPP?!“


Sebastian Kneipp – diesen Namen verbinden die meisten von uns wahrscheinlich mit kalten Güssen und Freiluft-Tretbecken. Doch KNEIPP ist viel mehr: Als Pionier des ganzheitlichen Denkens war er seiner Zeit weit voraus. Schon vor fast 200 Jahren behandelte er nie allein die Symptome, sondern nahm immer den ganzen Menschen in den Blick und verordnete seinen Patienten stets auch eine ganzheitlichgesunde Lebensweise. Was Sebastian Kneipp damals seine „Säulen der Gesundheit“ nannte, ist heute sozusagen der letzte Schrei der modernen Medizin und gilt als beste Vorsorge für ein hohes Alter. Und das Beste: Viele Rezepte der altbewährten und hochaktuellen Heilmethode lassen sich leicht in unserem Alltag umsetzen. Kneipp – altes Heilwissen ganz modern: In diesem Vortrag, um Sebastian Kneipp, seine 5 Wirkprinzipien und deren Inhalte erfahren Sie viele praktischen Beispielen für Ihre ganzheitliche Gesundheit, die geeignet sind von Kleinkind bis ins hohe Alter.


Referentin:


Madeleine Aimée Broichhausen ist 1. Vorsitzende unseres Kneipp-Vereins. Zudem ist sie Diplom Sozialpädagogin, Psychotherapeutin (HP für Psychotherapie), Systemischer Coach und Supervisorin und verfügt über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung.

Weitere Informationen unter: www.mind-and-body.de


Anmeldung bis zum 07.03.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 21. März 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Frühjahresputz für unseren Körper“


Nach dem Winter fühlt sich unser Körper oft steif und schlapp an. Zwar will die Frühlingssonne unsere Lebensgeister wieder wecken, aber stattdessen macht sich häufig Frühjahrsmüdigkeit breit. Jetzt, im März, ist der ideale Zeitpunkt den Körper wieder auf Trab zu bringen. In verschiedenen Ratgebern ist die Rede von Entgiftungs- oder Entschlackungskuren, bzw. der Säure-Basen-Balance. Aber was bedeutet das genau? In diesem Vortrag werden diese verschiedenen Methoden

beleuchtet und unsere Entgiftungsorgane vorstellen. Die Teilnehmer erfahren welche Heilpflanzen den Stoffwechsel nkurbeln und so den Körper wieder frisch

und munter machen.


Referentin:


Michaela Schumacher-Fank ist Heilpflanzen-Expertin und Aromapraktikerin.

Weitere Informationen unter: www.viriditas-heilpflanzenwissen.com


Anmeldung bis zum 14.03.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 04. April 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Urlaub für den Kopf – Zeit für Access Bars®“


Der Reset-Knopf für den Körper


Dieser Vortrag bietet Einblicke in die innovative Methode, welche seit über 25 Jahren in den USA bekannt und inzwischen in über 170 Ländern der Welt verbreitet

ist. Vermittelt werden einfache, hilfreiche Tipps, die das Leben leichter machen können. Die Werkzeuge dienen dazu, Klarheit zu schaffen und den Alltag effektiver zu gestalten. Ein ausgeruhter Geist denkt besser! – und ein ausgeruhter Körper kann besser mit den Anforderungen des Lebens umgehen. Das neu erlernte ist absolut alltagstauglich und kann sofort und ohne fremde Hilfe in Ihr Leben integriert werden.


Referentin:


Kristina Kleinke ist die Schatzmeisterin unseres Kneipp-Vereins sowie die Leitung unserer Geschäftsstelle. Zudem ist sie zertifizierte Access Bars® Facilitatorin.

Weitere Informationen unter:

http://ger.accessconsciousness.eu/istaccess-consciousness/


Anmeldung bis zum 28.03.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 11. April 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Führung beginnt mit der Haltung!“


Zeigen Sie auf jedem Parkett was in Ihnen steckt! Einen Raum betreten und gleich die Situation beherrschen? Mit der richtigen Haltung und Souveränität überhaupt kein Problem. Profitänzer trainieren diese Fähigkeit von klein auf – und sie profitieren nicht nur auf dem Parkett davon. Körperhaltung, Stimme und Mimik sind wichtige Elemente für Autorität. Mit der richtigen Haltung und dem gewissen Taktgefühl beherrschen Sie souverän jede Situation. Nehmen Sie Haltung an und freuen Sie sich auf folgende Themen: „Körpersprache- ein wichtiger Punkt“, „Der richtige Umgang mit Kritik“, „Was bedeutet Führung?“, „Ob Tanzparkett, Firma oder im Privatleben – Autorität gewinnt“, „Finden Sie Ihre Haltung – denn durch Haltung beginnt gute Führung!“.


Referent:


Torsten Schröder ist ehemaliger professioneller Turniertänzer, gelernter Tanzlehrer, Moderator, Redner und Coach.

Weitere Informationen unter: www.torstenschröder.de


Anmeldung bis zum 04.04.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 09. Mai 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Schröpfkopfmassage – Faszienpflege für den Hausgebrauch“


Schröpfmassage ist ein altbewährtes, auf der ganzen Welt bekanntes Ausleitungsverfahren. Auf einem begrenzten Hautareal wird Unterdruck erzeugt, damit verklebte Faszien (früher Bindegewebe genannt) entschlacken, frisch durchblutet, befeuchtet und zu Regeneration angeregt werden. Das Verfahren kann Verspannungen vorbeugen und lösen, der Haut mehr Spannkraft verleihen und die Abwehrkräfte stärken. Darüber hinaus erzeugt die Massage einen sehr entspannenden Effekt. Die Grundlagen der Massage sind für jeden erlernbar und ideal um sie für sich selbst oder Familienmitglieder effektiv zu Hause anzuwenden.


Referentin:


Margareta Chlewicki ist Heilpraktikerin mit einer Praxis für Naturheilkunde und ästhetische Medizin in Würselen. Weitere Informationen unter:

www.aachen-heilpraktiker.info


Anmeldung bis zum 02.05.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 16. Mai 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Vitalität auf allen Ebenen – anwendbares Wissen und Inspirationen für einen vitalen Alltag“


„Darm gesund – Mensch gesund!“ – Diese Aussage machte Hippokrates bereits vor

über 2000 Jahren und ist heute mehr denn je von Gültigkeit. Wir veranschaulichen

die zentrale Rolle des Darmes und bieten gleichzeitig viele praktische Tipps und Inspirationen, die bis hin in die Anwendung der Quantenmechanik reichen. Uns liegt s am Herzen, dass die Menschen aufgeklärt sind und somit unabhängiger und

mit mehr Vertrauen ihren Körper bewohnen. Ganz nach dem Zitat von C.G. Jung:

„Wer nach Außen schaut träumt, wer nach Innen schaut erwacht.“


Referenten:


Frank Schlechtriem ist Osteopath und Therapeut für Naturheilverfahren.

Weitere Informationen unter: www.centrumosteopathie.nl


Verena Linke ist Bewusstseinstherapeutin und Therapeutin für Naturheilverfahren.

Weitere Informationen unter: www.centrum-energie.nl/de


Anmeldung bis zum 09.05.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 06. Juni 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Das gesunde Immunsystem bei Kindern“


Das Immunsystem befindet sich zu 80 % im Darm und ein gesunder Kinderdarm

beginnt nicht erst mit Schwangerschaft und Geburt. Eine wesentliche Grundlage

dafür ist eine gesunde mütterliche Darmflora schon vor der Zeugung. Frauen mit

Kinderwunsch sollten deshalb im Idealfall bereits vor der Schwangerschaft eine optimale therapeutische Begleitung erhalten, um ihrem Kind einen gesunden Darm und damit ein intaktes Immunsystem mit auf den Weg geben zu können.

In unserem Vortrag führt Sie die erfahrene Kinderheilpraktikerin Katja Weidemann

durch das spannende Themenfeld der Darmgesundheit bei Ungeborenen, Säuglingen

und Kindern. Sie erfahren, wie Sie die optimalen Voraussetzungen für ein

gesundes Mikrobiom bei Mutter und Kind schaffen. Darüber hinaus erläutert Ihnen die Referentin praxisbewährte, säuglings- und kindgerechte Maßnahmen bei typischen Erkrankungen und Symptomen wie Reflux, Bauchschmerzen, Milchschorf, Exanthemen, Mittelohrentzündungen oder Bronchitiden.


Das aufbauende Seminar hierzu findet am 15.06.2019 statt.


Referentin:


Katja Weidemann ist Kinderintensivkrankenschwester, Kinderheilpraktikerin und Buchautorin des Fachbuches „Verhaltensauffällig“.

Weiter Informationen unter: www.katja-weidemann.de


Anmeldung bis zum 30.05.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 04. Juli 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Wasser und Gesundheit“


Im lebenden Organismus (Mensch, Tier, Pflanze) finden alle Vorgänge und Aktionen

mit Wasser oder im Wasser statt. Wasser ist nicht nur „Transporteur von Vitalstoffen und Schadstoffen, sondern auch Informations- und Strukturgeber. Das Wasser –Quelle des Lebens- birgt für die Wissenschaft immer noch viele ungelöste Rätsel. Neue Forschungen (und neue Forschungen entspringen nie den konventionellen / anerkannten Wissenschaften, schon ihrem Wesen nach widersprechen sie diesen) zeigen, wie sehr die menschliche Gesundheit und Vitalität von der Qualität des Trinkwassers abhängt, einer Qualität, die Leitungsund

Flaschenwasser weitgehend verloren hat. In diesem Vortrag bekommen Sie einen

Einblick in diese komplexe wie auch fachübergreifende Thematik. Begriffe, wie

Reinheit, Lebendigkeit, Energetisierung, Informationsspeicherung, Kolloidal-Zustand

und auch Kristallbildung werden nachvollziehbar erklärt. In Analogie wird der direkte

Bezug zwischen Wasserqualität und Gesundheit nachvollziehbar aufgezeigt. Weiter werden beispielhaft Möglichkeiten aufgezeigt, was jeder dazu tun kann, die gesundheits- und vitalitätsfördernden Kräfte des Wassers für sich zu gewinnen und nutzbar zu machen.


Referent:


Arno Reibenspies (siehe auch Vortrag am 07.03.2019)


Anmeldung bis zum 30.05.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 10. Oktober 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Gut „geölt“ durch Herbst und Winter“


Die Anwendung von Heilpflanzen ist eine der fünf Säulen des ganzheitlichen

Gesundheitskonzeptes nach Sebastian Kneipp. In diesem Vortrag erleben Sie Heilpflanzen in Form von ätherischen Ölen. Ätherische Öle spielen eine wichtige Rolle für den Schutz und die Gesunderhaltung der Pflanzen. Auch wir haben die Möglichkeit diese Heilkraft für uns im Alltag zu nutzen. Bei diesem Vortrag erfahren Sie, was ätherische Öle sind und wie sie im menschlichen Körper förderlich wirken.

Sie finden Einblicke in die Anwendungsformen der Öle und wie Sie diese in Ihrem

Alltag integrieren können. Dabei lernen Sie die „wichtigsten“ ätherischen Öle für

den täglichen Gebrauch kennen, die Ihre Gesundheit unterstützen- für ein Leben im

Gleichgewicht!


Referentin:


Dr. med. Mona Kever istFachärztin für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung

„Naturheilkunde“.

Weitere Informationen unter: www.facebook.com/Dr. Mona Kever – Leben im Gleichgewicht


Anmeldung bis zum 03.10.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 07. November 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Hypnose & Selbsthypnose – Selbstheilungskräfte stärken“


Stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten die Möglichkeit, sich selbst Tag für Tag in mehr Wohlbefinden, Gelingen, Selbstvertrauen und Ausgeglichenheit verhelfen zu können. Und dies wäre so natürlich für Sie wie Bewegen und Innehalten. Wirklich, jeder Mensch besitzt von Geburt an ein solches Können. Von A wie Angst oder Allergien bis Z wie Zähneknirschen kann über förderliche Stimulation der Denkweise Verlauf und Ausmaß positiv beeinflusst werden. In diesem Vortrag finden Sie Antworten auf Fragen wie „Was ist Hypnose und Selbsthypnose?“ und Impulse die Ihnen helfen, wie Sie leichter Ihr Erwünschtes erleben können“.


Referent:


Edgar J. Nemes ist Hypnose-Coach und diplomierter Psychologischer

Berater. Er arbeitet in seiner Praxis für Persönlichkeitsentwicklung und schöpft

aus zehnjähriger Praxiserfahrung.

Weitere Informationen unter: www.indiemitte.de


Anmeldung bis zum 31.10.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

Donnerstag, 05. Dezember 2019 –

19 bis 20:30 Uhr


„Gelassen und sicher im Stress“


Wenn Sie Stresssituationen im beruflichen und privaten Umfeld nicht mehr hilflos

ausgeliefert sein möchten, können Sie hier einen ressourcenorientierten und achtsamen Umgang mit Stressbelastungen kennenlernen. Mit Ihrem instrumentellen Stressmanagement reduzieren Sie aktuelle Belastungssituationen. Ihr mentales Stressmanagement ermöglicht Ihnen, Ihre stressverstärkenden Denkmuster zu erkennen und durch stressvermindernde Einstellungen eine entspannte Haltung einzunehmen. Ihr regeneratives Stressmanagement fördert Ihre persönliche Life-Balance. Gelassen und sicher gehen SieIhren Weg!


Referent:


Klaus Volmer ist Dipl.-Betriebswirt, Erziehungswissenschaftler sowie

Kneipp-Gesundheitspädagoge mit einer Gesundheitspädagogischen Praxis in Herzogenrath.

Weitere Informationen unter: www.xing.com/profile/Klaus_Volmar/cv


Anmeldung bis zum 28.11.2019


E-Mail: info@mind-and-body.de

© Kneipp-Verein Aachen 1894 e. V.                     Preusweg 158 - 160                    52074 Aachen


Vereinsregister:  Aachen VR 1152                    Steuer-Nummer:  201/5912/4350

Impressum                                                        Datenschutz

Start Kneipp-Verein Kneipp-Elemente Angebote Kooperationspartner