KNEIPP-VORTRÄGE



Besuchen Sie unsere interaktiven KNEIPP-Vorträge.

Hier präsentieren Fachkräfte aus ganz unterschiedlichen Berufsfeldern (wie Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Pädagoge, Trainer und Coaches) ihr Angebot unseren Kneipp-Mitgliedern sowie den Nicht-Kneipp-Mitgliedern.


Kostenbeitrag Kneipp-Vortrag:

Der Eintritt ist für Mitglieder und Nichtmitglieder des Kneipp-Vereins kostenlos.


© Kneipp-Verein Aachen 1894 e. V.          52074 Aachen


Vereinsregister:  Aachen VR 1152          Steuer-Nummer:  201/5912/4350

Impressum                                                       Datenschutz

Donnerstag, 24.06.2021 / 19:00 - 20:30 Uhr


Vortrag: "Tanzen?! Kann ich nicht!" 


"Tanzen? Kann ich nicht.“ Haben sie diesen Satz schon einmal gehört, gesagt oder gedacht?

Den ganzen Tag bewegen wir uns auf verschiedene Arten, tanzen ist eine besondere Art der Bewegung. Aber ab wann wird aus einer Bewegung ein Tanz? Was ist Tanz überhaupt? Und warum tanzen wir eigentlich? Zusammen mit Ihnen möchte ich diesen Fragen auf den Grund gehen. Mein Vortrag eignet sich für Tanzmuffel, Traumtänzer und alle dazwischen.


Kanal: Zoom

Anmeldeschluss: 21.06.2021

Anmeldung: michelle.cormann+kneipp@gmail.com


Donnerstag, 05.08.2021 / 18:30 – 20:00 Uhr


„Endlich raus aus der Komfortzone“


Die ständige Veränderung von Aufgaben, Abläufen und Vorgaben ist der tägliche Begleiter im Alltag geworden. Immer wieder gilt es sich bei Neuerungen zu orientieren und diese im Zuständigkeitsbereich umzusetzen. Um Veränderungen erfolgreich zu realisieren, müssen wir zum einen über Wissen zu Veränderungsprozesse verfügen und zum anderen zielorientiert und persönlich glaubwürdig an unsere Ziele herantreten. Die eigene Motivation kontinuierlich aufrecht zu erhalten, wird oft zur Herausforderung. Dabei muss auch die wichtige Balance zwischen Beruf und Privatleben berücksichtigt werden.
Erfahre Sie in diesem interaktiven Vortrag wie Sie aus der Komfortzone heraustreten können und Ihre Ziele wirksam erreichen.


Referent: Pierre Marcel Piek (Jahrgang 1968), ist seit 2001 selbstständiger Coach und Trainer. Als anerkannter Kommunikationstrainer der TÜV-Akademie Rheinland, Systemischer Coach, NLP-Trainer sowie Trainer für Team-Management-System hält er Einzel- und Teamcoachings, Workshops, Firmenseminare und Vorträge.


Weitere Informationen unter: www.pierrepiek.de


Anmeldung: Bis zum 29.07.2021 unter info@pierrepiek.de








Montag, 30.08.02021 um 19:00 Uhr


Raus aus dem Gedankenkarussell


Dieser Vortrag öffnet eine Schatzkiste an Möglichkeiten von einfachen und alltagstauglichen Tools, welche das Leben leichter machen können. Die Werkzeuge dienen dazu, Klarheit zu schaffen und dadurch effektiver zu werden. Das neu erlernte ist absolut alltagstauglich und kann sofort und ohne fremde Hilfe in Ihr Leben integriert werden.


Referentin: Kristina Irmak ist die Schatzmeisterin unseres Kneipp-Vereins sowie die Leitung unserer Geschäftsstelle.

 

Anmeldung: bis zum 26.08.2021  unter www.kneippverein-aachen.de








Donnerstag, 02.09.2021 / 18:30 – 20:00 Uhr


„Es ist Ihre Zeit – Das Beste aus Zeit- und Selbstmanagement“


Selbst- und Zeitmanagement soll wirksam sein und Spaß machen! In den meisten Büchern und Seminaren zum Thema Selbst- und Zeitmanagement werden nur zwei oder drei Klassiker, wie z.B. das „Eisenhowerprinzip“, bearbeitet. Genau genommen wird man damit niemandem gerecht. Die Menschen sind unterschiedlich und haben individuelle Bedürfnisse im Umgang mit ihrer Zeit. Einen bunten Strauß an Methoden sowie ein klares Verständnis für die eigenen individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten, hält Pierre Piek für wesentlich wirksamer und genau das wird, auf Basis moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse, in diesem interaktiven Vortrag angegangen.


Referent: Pierre Marcel Piek (Jahrgang 1968), ist seit 2001 selbstständiger Coach und Trainer. Als anerkannter Kommunikationstrainer der TÜV-Akademie Rheinland, Systemischer Coach, NLP-Trainer sowie Trainer für Team-Management-System hält er Einzel- und Teamcoachings, Workshops, Firmenseminare und Vorträge.


Weitere Informationen unter: www.pierrepiek.de


Anmeldung: Bis zum 26.08.2021 unter info@pierrepiek.de








Donnerstag, 16.09.2021 / 19:00 – 20:30 Uhr


„200 Jahre Kneipp - Traditionelles Heilwissen, modern gelebt: DAS ist KNEIPP!“

(in Kooperation mit der Volkshochschule Bornheim/Alfter)


Sebastian Kneipp - diesen Namen verbinden die meisten von uns wahrscheinlich mit kalten Güssen und Freiluft-Tretbecken. Doch KNEIPP ist viel mehr: Als Pionier des ganzheitlichen Denkens war er seiner Zeit weit voraus. Schon vor fast 200 Jahren behandelte er nie allein die Symptome, sondern nahm immer den ganzen Menschen in den Blick und verordnete seinen Patienten stets auch eine ganzheitlich-gesunde Lebensweise.
Neben der gesundheitsfördernden Kraft von Wasser, nutzte er die heilende Wirkung ausgesuchter Pflanzen und glaubte, dass diese in Verbindung mit regelmäßigere Bewegung, gesunder Ernährung sowie vor allem mit dem geistig-seelischem Gleichgewicht der Schlüssel für Wohlbefinden und Wohlergehen sind. Was Sebastian Kneipp damals seine "Säulen der Gesundheit" nannte, ist heute sozusagen der letzte Schrei der modernen Medizin und gilt als beste Vorsorge für ein hohes Alter. Und das Beste: Viele Rezepte der altbewährten und hochaktuellen Heilmethode lassen sich leicht in unserem Alltag umsetzen.


Referentin: Madeleine Aimée Broichhausen ist Vorsitzende unseres Kneipp-Vereins, Kneipp-Bund-Landesverbandsvorsitzende von NRW und Vizepräsidentin vom Kneipp-Bund Deutschland. Zudem ist sie Diplom Sozialpädagogin, Psychotherapeutin (HP für Psychotherapie), Systemischer Coach und Supervisorin, verfügt über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung und ist Kneipp-Mentorin sowie Kneipp-Gesundheitsreferentin für Kinder.


Weitere Informationen unter: www.mind-and-body.de


Anmeldung: Bis zum 06.09.2021 unter info@mind-and-body.de








Mittwoch, 22.09.2021 / 19:00 – 20:30 Uhr


„200 Jahre Kneipp - Traditionelles Heilwissen, modern gelebt: DAS ist KNEIPP!“

(in Kooperation mit dem „Gesundheitsforum Bad Wünnenberg", eine Aktionsgemeinschaft der Stadt Bad Wünnenberg und der VHS vor Ort)


Sebastian Kneipp - diesen Namen verbinden die meisten von uns wahrscheinlich mit kalten Güssen und Freiluft-Tretbecken. Doch KNEIPP ist viel mehr: Als Pionier des ganzheitlichen Denkens war er seiner Zeit weit voraus. Schon vor fast 200 Jahren behandelte er nie allein die Symptome, sondern nahm immer den ganzen Menschen in den Blick und verordnete seinen Patienten stets auch eine ganzheitlich-gesunde Lebensweise.
Neben der gesundheitsfördernden Kraft von Wasser, nutzte er die heilende Wirkung ausgesuchter Pflanzen und glaubte, dass diese in Verbindung mit regelmäßigere Bewegung, gesunder Ernährung sowie vor allem mit dem geistig-seelischem Gleichgewicht der Schlüssel für Wohlbefinden und Wohlergehen sind. Was Sebastian Kneipp damals seine "Säulen der Gesundheit" nannte, ist heute sozusagen der letzte Schrei der modernen Medizin und gilt als beste Vorsorge für ein hohes Alter. Und das Beste: Viele Rezepte der altbewährten und hochaktuellen Heilmethode lassen sich leicht in unserem Alltag umsetzen.


Referentin: Madeleine Aimée Broichhausen ist Vorsitzende unseres Kneipp-Vereins, Kneipp-Bund-Landesverbandsvorsitzende von NRW und Vizepräsidentin vom Kneipp-Bund Deutschland. Zudem ist sie Diplom Sozialpädagogin, Psychotherapeutin (HP für Psychotherapie), Systemischer Coach und Supervisorin, verfügt über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung und ist Kneipp-Mentorin sowie Kneipp-Gesundheitsreferentin für Kinder.


Weitere Informationen unter: www.mind-and-body.de


Anmeldung: Bis zum 13.09.2021 unter info@mind-and-body.de








Montag, 27.09.2021 / 18:30 – 20:00 Uhr

 

 „Das EGO-Prinzip – Gewichtsregulation durch Emotionaler Kompetenz“


Das EGO-Prinzip sieht das Übergewicht, genauer: unsere Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten und unsere körperliche Gestalt, als Schlüssel zu zugrundeliegenden (inneren) Konflikten. Über das Essverhalten werden individuelle Bedürfnisse zum Ausdruck gebracht, die auf eine andere Art zunächst nicht kommunizierbar erscheinen; das Essen dient hier also nicht nur der physiologischen Versorgung mit Nährstoffen, sondern auch dazu, eine befriedigende, bestätigende Kontaktsituation mit den eigenen Gefühlen zu schaffen. Das typische „Zuviel-Essen“ dient als Ersatz für etwas, was augenscheinlich gerade „Zuwenig“ im eigenen Leben ist. Dieser interaktive Vortrag bietet Ihnen Raum, sich in einem geschützten Rahmen von Gleichgesinnten mit Ihrem „Zuviel“ und „Zuwenig“ zu beschäftigen und erste Lösungsstrategien zu entwickeln.


Referentin: Madeleine Aimée Broichhausen ist Vorsitzende unseres Kneipp-Vereins, Kneipp-Bund-Landesverbandsvorsitzende von NRW und Vizepräsidentin vom Kneipp-Bund Deutschland. Zudem ist sie Diplom Sozialpädagogin, Psychotherapeutin (HP für Psychotherapie), Systemischer Coach und Supervisorin, verfügt über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung und ist Kneipp-Mentorin sowie Kneipp-Gesundheitsreferentin für Kinder.


Weitere Informationen unter: www.mind-and-body.de


Anmeldung: Bis zum 20.09.2021 unter info@mind-and-body.de








Donnerstag, 21.10.2021 / 18:30 – 20:00 Uhr


 „Konfliktmanagement – Der wirksame Umgang mit Konflikten“


Wo Menschen miteinander arbeiten, treffen unterschiedliche Meinungen und Interessen aufeinander. Konflikte entstehen, wenn verschiedene Personen gleichzeitig gegensätzliche Interessen verfolgen. Konflikte sind die Chance der Weiterentwicklung, wenn sie möglichst schnell erkannt werden. Ziel ist es, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, von der alle Beteiligten profitieren. Bei diesem interaktiven Vortrag bekommen Sie erste Techniken an die Hand, die Ihnen dabei helfen Konfliktsituationen zukünftig leichter und wirksamer meistern zu können.


Referent: Pierre Marcel Piek (Jahrgang 1968), ist seit 2001 selbstständiger Coach und Trainer. Als anerkannter Kommunikationstrainer der TÜV-Akademie Rheinland, Systemischer Coach, NLP-Trainer sowie Trainer für Team-Management-System hält er Einzel- und Teamcoachings, Workshops, Firmenseminare und Vorträge.


Weitere Informationen unter: www.pierrepiek.de


Anmeldung: Bis zum 14.10.2021 unter info@pierrepiek.de








Montag, 25.10.2021 / 18:30 – 20:00 Uhr


„Wut tut gut! Ein starkes Gefühl verstehen und konstruktiv nutzen“


Wut und Aggression gelten in unserer Leistungsgesellschaft als Tabu. Dabei handelt es sich um ganz natürliche und überaus wichtige Emotionen. Wir fühlen die Wut, wenn sie uns überfällt. Unser Gesicht läuft rot an, der Blickwinkel verengt sich, der Herzschlag nimmt zu und wir werden von beurteilenden Gedanken überflutet. Unsere Wut wurde ausgelöst und gleich werden wir etwas sagen oder machen, dass alles noch viel schlimmer macht. Doch es gibt eine Alternative. Wir können lernen, dass Wut einem ganz bestimmten lebensbereichernden Zweck dient. Sie ist ein Alarmsignal dafür, dass wir von dem, was wir wertschätzen, getrennt sind und dass unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Es kann also nicht darum gehen, die Wut in den Griff zu bekommen, indem wir Gefühle unterdrücken oder dass wir andere anbrüllen, um unsere Beurteilungen loszuwerden. In diesem interaktiven Vortrag erfahren Sie, welche Rolle Wut in unserem Leben spielt, wieso Aggression dazu gehört, welche positiven Seiten sie hat – und wie wir diese nutzen können. Was will Ihre Wut Ihnen sagen?! Freuen Sie sich auf überraschende Einsichten und entdecken Sie das verborgene Geschenk des Ärgers.


Referentin: Madeleine Aimée Broichhausen ist Vorsitzende unseres Kneipp-Vereins, Kneipp-Bund-Landesverbandsvorsitzende von NRW und Vizepräsidentin vom Kneipp-Bund Deutschland. Zudem ist sie Diplom Sozialpädagogin, Psychotherapeutin (HP für Psychotherapie), Systemischer Coach und Supervisorin, verfügt über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung und ist Kneipp-Mentorin sowie Kneipp-Gesundheitsreferentin für Kinder.


Weitere Informationen unter: www.mind-and-body.de


Anmeldung: Bis zum 18.10.2021 unter info@mind-and-body.de

Start Kneipp-Verein Kneipp-Elemente Angebote Kooperationspartner