KNEIPP-WORKSHOP(STAMM)TISCHE



(Wissens-)Durst?! Besuchen Sie doch mal eine ganz andere Art von Stammtisch:


Unseren „Workshop(Stamm)tisch“.


In Zusammenarbeit mit Ihrem Kooperationspartner Pierre Marcel Piek, bietet unsere Vorsitzende Madeleine Aimée Broichhausen regelmäßig Stammtische für alle wissensdurstigen Frauen und Männer im Alter von 18 bis 180 Jahre an. Für Mitglieder sowie Nicht-Mitglieder unseres Vereins gibt es jedes Mal eine zweistündige Workshop-Einheit, wobei jeder Stammtisch-Abend unter einem anderen Thema des übergeordneten Kneipp-Elementes Lebensordnung steht. Die Veranstaltungen können einzeln gebucht und besucht werden.


Referentin:

Madeleine Aimée Broichhausen (Jahrgang 1981), unsere Vorsitzende und Kneipp-Bund-Landesverbandsvorsitzende von NRW, ist seit 2007 selbständig mit ihrer Praxis mind and body – für Coaching, Training und Supervision in Herzogenrath. Als Diplom Sozialpädagogin, Psychotherapeutin (HP für Psychotherapie), Systemischer Coach und Supervisorin sowie mit Zusatzqualifikationen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung ist sie für Menschen und Unternehmen tätig. – Stets mit dem Ziel diese zu unterstützen, ihre Integrität und Individualität, sowie ihre Talente und Potenziale zu (er) leben. Spezialisiert hat sie sich auf die Bereiche: Emotionsmanagement, Kommunikation und Resilienz. Madeleine Aimée Broichhausen hält Einzel- und Teamcoachings, Supervisionen, Firmenseminare, Vorträge gibt Fortbildungen und moderiert Teamtage sowie Firmenevents (auch im Rahmen von Betrieblichen Gesundheitsmanagement). Weitere Informationen unter: www.mind-and-body.de


Referent:

Pierre Marcel Piek (Jahrgang 1968), ist seit 2001 als Coach und Trainer selbstständig mit seinem Institut zur Optimierung von Kommunikation und Zusammenarbeit – Training und Coaching 4.0. Als anerkannter Kommunikationstrainer der TÜV-Akademie Rheinland, Systemischer Coach, NLP-Trainer sowie Trainer für Team-Management-System hält er Einzel- und Teamcoachings, Workshops, Firmenseminare und Vorträge. Für den Landessportbund NRW ist er als Fachberater für die nordrhein-westfälischen Kneipp- Vereine tätig. Weitere Informationen unter: www.pierrepiek.de


Kostenbeitrag „Kneipp-Workshop(Stamm)tisch“ (pro Termin und Person):

Mitglieder des Kneipp-Vereins:            € 10,–

Nichtmitglieder des Kneipp-Vereins:     € 20,–

Jugendliche (bis 18 Jahren), Auszubildende und Studenten (bis 27 Jahre) erhalten bei Vorlage des entsprechenden Nachweises € 5,– Rabatt


Anmeldung bis spätestens 7 Tage vorher per E-Mail an die/den jeweils zuständige/n Referentin/Referenten:


  info@mind-and-body.de (Madeleine Aimée Broichhausen)

  pierrepiek@gmx.de (Pierre Marcel Piek)


Veranstaltungsort:

Carolus Thermen – Bad Aachen (Konferenzraum – bitte melden Sie sich am Empfang), Passstraße 79 in Aachen


Highlight:

Im Anschluss an alle Vorträge laden die Carolus Thermen die vorher angemeldeten Teilnehmer zu einem kostenlosen, zweieinhalbstündigen Aufenthalt in der Thermalwelt ein. Gerne können Sie sich diesen Gutschein auch für die Saunawelt anrechnen lassen. Also packen Sie Ihr Badehandtuch mit ein!

Das Kneipp-Tretbecken in den Carolus-Thermen

Termine Kneipp-Workshop(Stamm)tische

Mittwoch, 29. Januar 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Das EGO-Prinzip


Das EGO-Prinzip sieht das Übergewicht, genauer: unsere Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten und unsere körperliche Gestalt, als Schlüssel zu zugrundeliegenden (inneren) Konflikten. Über das Essverhalten werden individuelle Bedürfnisse zum Ausdruck gebracht, die auf eine andere Art zunächst nicht kommunizierbar erscheinen; das Essen dient hier also nicht nur der physiologischen Versorgung mit Nährstoffen, sondern auch dazu, eine befriedigende, bestätigende Kontaktsituation mit den eigenen Gefühlen zu schaffen. Das typische „Zuviel-Essen“ dient als Ersatz für etwas, was augenscheinlich gerade „Zuwenig“ im eigenen Leben ist. Dieser Stammtisch bietet Ihnen Raum, sich in einem geschützten Rahmen von Gleichgesinnten mit Ihrem „Zuviel“ und „Zuwenig“ zu beschäftigen und erste Lösungsstrategien zu entwickeln.


Anmeldung bis zum 22.01.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 26. Februar 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Die Zeit im Griff


Effizientes Zeit- und Selbstmanagement


Zeit- und Selbstmanagement bezieht sich auf das systematische und disziplinierte Planen Ihrer Zeit. Der Zweck des Zeitmanagements ist es, mehr Zeit für die wichtigen Dinge in Ihrem Beruf und in Ihrem Privatleben zu haben. Es geht beim Zeit- und Selbstmanagement aber nicht darum, dass Sie noch mehr Arbeit in einer bestimmten Zeit schaffen. Vielmehr geht es darum, dass Sie sich mit Zeitmanagement mehr Freiraum für Erholung, für Möglichkeiten, neue Energie zu tanken, für Hobbies oder anderen Vorhaben, die Ihnen wichtig sind, schaffen. Bei diesem Stammtisch lernen Sie klassischen Zeitmanagementmethoden kennen. Sie analysieren Ihren eigenen Arbeitsstil und lernen, Prioritäten klar und sinnvoll zu setzen. Sie erfahren, wie Sie Störungen und Zeitdiebe eliminieren sowie wie Sie Ihre Selbstorganisation und Ihr persönliches Zeitmanagement nachhaltig verbessern können.


Anmeldung bis zum 19.02.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 04. März 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Ein besseres Miteinander durch einen provokativen Kommunikationsstil“


Der Psychiater Frank Farrelly (1931-2013) nutzte in den 60er Jahren als erster einen provokativen Kommunikationsstil in der Veränderungsarbeit mit seinen Klienten. Zu Beginn bezeichnete er seine offenen Gedanken als „verbale Ausrutscher“, doch genau diese Offenheit traf häufig punktgenau zu und löste Zustimmung seitens des Klienten/der Klientin aus. Daraus entwickelte er die Provokative Therapie und setzte einige Spielregeln auf, die man beachten sollte. In abgewandelter Form kann jeder diese Methode nutzen, um in seiner Partnerschaft und /oder in der Zusammenarbeit mit Kollegen, die Beziehung kreativ und emotional lebendig zu gestalten. Der wertschätzende Einsatz von Humor ist hierbei das stärkste Element und schafft wohltuenden Abstand zu Problemen und ermöglicht Veränderungen.


Anmeldung bis zum 26.02.2020


E-Mail: pierre-piek@gmx.de

Mittwoch, 01. April 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Konfliktmanagement


Der wirksame Umgang mit Konflikten


Wo Menschen miteinander arbeiten, treffen unterschiedliche Meinungen und Interessen aufeinander. Konflikte entstehen, wenn verschiedene Personen gleichzeitig gegensätzliche Interessen verfolgen. Konflikte sind die Chance der Weiterentwicklung, wenn sie möglichst schnell erkannt werden. Ziel ist es, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, von der alle Beteiligten profitieren. Bei diesem Stammtisch bekommen Sie Techniken an die Hand, die Ihnen dabei helfen Konfliktsituationen zukünftig leichter und wirksamer meistern zu können.


Anmeldung bis zum 25.03.2020


E-Mail: pierre-piek@gmx.de

Mittwoch, 22. April 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Verhandeln mit System


Wie Sie von Ihrem Partner genau das bekommen, was Sie wollen


Sie bekommen in einer Beziehung nicht das, was Sie brauchen, sondern das, was Sie verhandeln. Jeden Tag verhandeln wir, oft ohne uns darüber bewusst zu sein: In der Familie mit dem Partner und den Kindern, mit Nachbarn oder Arbeitskollegen. Wir nennen es Gespräch oder Diskussion und nehmen es erst dann als Verhandlung wahr, wenn wir dabei gescheitert sind, bzw. wenn wir unsere Ziele nicht erreicht haben. Bei diesem Stammtisch erfahren Sie, wie Sie das erreichen, was Sie wollen, ganz gleich, ob es ein Karriereziel ist oder ob es Sie in Ihrem Privatleben weiterbringen soll. Sie erfahren, wie Sie offen Ihre Meinung sagen – ohne Abwehr zu erwecken – und wie Sie Ihren Verhandlungspartner mit Empathie motivieren, Ihnen wirklich das zu geben, was Sie wollen.


Anmeldung bis zum 15.04.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 08. April 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Emotionsmanagement im Beruf und Privatleben


Emotionale Intelligenz ist die zentrale Begabung im Umgang mit anderen und mit sich selbst. Gefühle sind unsere ständigen Begleiter, sie stecken in all unseren Handlungen, ob wir dies wollen oder nicht. So ist ein konstruktiver Umgang mit Gefühlen nicht nur im Privatleben entscheidend, sondern wird auch im Beruf zunehmend zur entscheidenden Qualifikation. Kaum etwas fordert uns Menschen so sehr, wie die Gefühlsausbrüche unserer Familienmitglieder, Kollegen oder Mitarbeiter. Emotionale Kompetenz eröffnet neue Wege der Kommunikation und ist die wesentliche Grundlage einer guten Beziehung. Mit diesem Angebot erfahren Sie Impulse und Methoden, die angewandt werden können, um Ihre persönliche emotionale Intelligenz zu fördern und den gesunden Fluss der Emotionen (wieder) in Gang zu setzen. Sie lernen, mit den eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer Menschen angemessen und erfolgsversprechend umzugehen.


Anmeldung bis zum 01.04.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 17. Juni 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Das Kind in uns


In jedem von uns gibt es noch eine Seite aus den leichten Tagen der eigenen Kindheit, die sich durch Vitalität, Kreativität, Verspieltheit, Spontanität und Tatendrang auszeichnet: Das lebendige Sonnenkind. Schaffen wir es, diesen positiven Anteil des »Inneren Kindes« in uns wieder zu entdecken und ihn zu stärken, halten wir den Schlüssel zu Heilung und einem glücklichen Weg mit mehr Leichtigkeit in den Händen. In diesem Zustand gibt es nur den Augenblick. Wir ruhen in uns selbst und können das Leben in vollen Zügen genießen. Dieser Stammtisch gibt wirksame Impulse für einen Alltag voller Leichtigkeit.


Anmeldung bis zum 10.06.2020


E-Mail: pierre-piek@gmx.de

Mittwoch, 24. Juni 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Selbstbehauptung am Arbeitsplatz


Männer ticken anders. Frauen auch. Wie verhalten Sie sich, wenn verschiedene Ansichten, Ideen oder Werte aufeinandertreffen? Wie reagieren Sie, wenn Sie das Gefühl haben, ungerecht behandelt zu werden, zu kurz zu kommen oder gar ausgenutzt zu werden? Es gibt Menschen, die in solchen Situationen eine Selbstbehauptungsstrategie an den Tag legen, die sich gewaschen hat. Sie stehen für sich und ihre Bedürfnisse ein, machen ihren eigenen Standpunkt klar und fahren notfalls auch mal die Ellenbogen aus. Es gibt aber eben auch Menschen, denen genau das extrem schwerfällt. Sie lassen sich die Butter vom Brot nehmen und sich hin und her schubsen, weil sie nicht für die eigenen Belange einstehen. Die gute Nachricht ist: Sie können Selbstbehauptung trainieren und daran arbeiten, sich in Zukunft durchzusetzen. Dieses Angebot unterstützt Sie, eingefahrene Rollenstrukturen aufzubrechen, eigene Stärken zu nutzen, sicherer aufzutreten, für die eigene Rechte einzustehen und Ihre persönlichen Grenzen zu wahren. Sie trainieren, zu sprechen, ohne sich unterbrechen zu lassen. In diesem Angebot erfahren Sie sowohl individuelle Möglichkeiten als auch betriebliche Handlungsstrategien zum Umgang mit unangemessenen Handlungen und Andeutungen.


Anmeldung bis zum 17.06.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 29. Juli 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Resilienz


Emotionale und psychische Ressourcen wahrnehmen und stärken


Resilienz ist die Fähigkeit, trotz schwieriger Bedingungen Kräfte zu aktivieren, um diese Zeiten gelassen zu überstehen und sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Wir alle kennen und bewundern Menschen, die selbst in Zeiten größter Belastung wie ein Fels in der Brandung gelassen und optimistisch bleiben. Die gute Nachricht ist: Resilienz ist trainierbar – jeder von uns kann diese innere Stärke entwickeln. Dieser Stammtisch, bietet Ihnen einen Raum, sich Ihrer inneren Ressourcen bewusst zu werden und diese zu aktivieren, um mit einem kompetenten Handwerkszeug Ihren vielschichtigen (Berufs-)Alltag resilient zu gestalten.


Anmeldung bis zum 22.07.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 26. August 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Wut tut gut: Ein starkes Gefühl verstehen und konstruktiv nutzen


Wut und Aggression gelten in unserer Leistungsgesellschaft als Tabu. Dabei handelt es sich um ganz natürliche und überaus wichtige Emotionen. Wir fühlen die Wut, wenn sie uns überfällt. Unser Gesicht läuft rot an, der Blickwinkel verengt sich, der Herzschlag nimmt zu und wir werden von beurteilenden Gedanken überflutet. Unsere Wut wurde ausgelöst und gleich werden wir etwas sagen oder machen, dass alles noch viel schlimmer macht. Doch es gibt eine Alternative. Wir können lernen, dass 28 Wut einem ganz bestimmten lebensbereichernden Zweck dient. Sie ist ein Alarmsignal dafür, dass wir von dem, was wir wertschätzen, getrennt sind und dass unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Es kann also nicht darum gehen, die Wut in den Griff zu bekommen, indem wir Gefühle unterdrücken oder dass wir andere anbrüllen, um unsere Beurteilungen loszuwerden. Mit diesem Angebot erfahren Sie, welche Rolle Wut in unserem Leben spielt, wieso Aggression dazu gehört, welche positiven Seiten sie hat – und wie wir diese nutzen können. Was will Ihre Wut Ihnen sagen?! Freuen Sie sich auf überraschende Einsichten und entdecken Sie das verborgene Geschenk des Ärgers.


Anmeldung bis zum 19.08.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 02. September 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Stark in Gesprächen


Mit Metaphern überzeugen


Der französische Dichter Malherbe hat einmal gesagt, dass er mehr Metaphern auf dem Marktplatz höre als in der Dichtung lese. „Stramme Jungs zum halben Preis“ (gemeint waren Melonen). Die überzeugende Sprache ist zumeist bildhaft und beeindruckt durch passende Metaphern. Die Herausforderung liegt nun darin, im passenden Moment für den passenden Zweck ein passendes Bild zur Hand zu haben. Das ist alles andere als einfach. Hier gilt es, wie die Profis in Politik und Medien dies zu üben. Denn Übung macht den Meister. Die kraftvolle Wirkung von Metaphern ist unumstritten. Aber, auf die richtige Dosis kommt es an! Erfahrene Sprecher wenden Metaphern mit Bedacht an und wägen genau ab: Welche Analogien könnten sich womöglich als Bumerang erweisen? Ist ein Sprachbild aus moralischen oder aus taktischen Gründen nicht zu verantworten? Dieser Stammtisch beschäftigt sich damit, wie Sie Metaphern in den eigenen Lebensalltag sinnvoll und wirkungsvoll einbauen können.


Anmeldung bis zum 26.08.2020


E-Mail: pierre-piek@gmx.de

Mittwoch, 23. September 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Wirksam Feedback geben


Spielregeln für gelungene Kommunikation


Feedback ist eines der zentralen Instrumente der menschlichen Kommunikation. Wirksam eingesetzt, kann es das Verhalten unserer Partner, Mitmenschen, Kollegen und Mitarbeiter dauerhaft positiv beeinflussen. Unwirksam eingesetzt, kann es Vertrauen zerstören und zu heftigen Abwehrreaktionen seitens des Feedback- Nehmers führen. Wirksam Feedback geben will daher gelernt sein. Aber auch selbst Feedback zu empfangen und konstruktiv zu verarbeiten ist nicht immer einfach. Dieser Stammtisch zeigt was Feedback leisten kann und was nicht, Sie lernen Feedback- Methoden kennen und erfahren, wie Sie die Balance zwischen Ehrlichkeit und Freundlichkeit halten sowie Feedback souverän annehmen können.


Anmeldung bis zum 16.09.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 28. Oktober 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


UND RAUS BIST DU! Mobbing


Spielregeln für gelungene Kommunikation


Abwehrstrategien und Handlungsmöglichkeiten Konkurrenz, Leistungsdruck, Neid und Missgunst aber auch die Angst um den eigenen Arbeitsplatz können der Auslöser für Mobbing sein. Für Betroffenen ist es ein wahrer Spießrutenlauf, sie erleiden seelische Qualen, die oftmals auch gesundheitliche Folgen mit sich bringen. Wenn die Arbeitsatmosphäre angespannt ist und Intrigen, verbale oder sogar tätliche Angriffe sich häufen, ertragen Betroffene ihren Berufsalltag nur noch schwer und sind oft weniger bis kaum leistungsfähig. Dieser Stammtisch beschäftigt sich mit dem „Problem Mobbing“ und zeigt Abwehr- und Umgangsmöglichkeiten auf.


Anmeldung bis zum 21.10.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 04. November 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Grenzen setzen – „Nein“-sagen


„Nein“ ist ein machtvolles Wort – aber wie leicht fällt es uns, Grenzen zu ziehen und ein „Nein“ auszusprechen? Von der Ursachenforschung bis hin zu wirksamen Nein-sage-Strategien erfahren Sie bei diesem Stammtisch wirksame Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Grenzen konstruktiv abstecken und sich mit einem freundlichen und bestimmten „Nein“ Respekt verschaffen können.


Anmeldung bis zum 28.10.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 25. November 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


Achtsames Selbstmanagement im Beruf und Privatleben


Wie achtsames Selbstmanagement das Miteinander im Beruf und Privatleben verbessert Achtsamkeit ist die Kunst, auch bei Stress und hohen Anforderungen gelassen zu bleiben – ein wichtiges Thema in unserer Leistungsgesellschaft, in der Informationsflut, permanente Erreichbarkeit und fehlende Work-Life-Balance viele Menschen belastet. Doch wie hilft Achtsamkeit hier weiter? Wie „funktioniert“ Achtsamkeit? Dieses Angebot erklärt – fernab von esoterischen Klischees – wie achtsames Selbstmanagement das Miteinander im Beruf und Privatleben verbessert und wie sich Achtsamkeit lernen sowie in den Alltag integrieren lässt. Mit einfachen Übungen sowie hilfreichen Tipps erweiterten Sie Ihr Verständnis über einen achtsamen Umgang mit sich selbst und Ihrem Umfeld. Das Angebot macht Selbstverständlichkeiten bewusst und unterstützt den beruflichen und privaten Alltag zu entschleunigen. Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen wertfrei beobachten und den Moment präsent erleben – mit einem kleinen Gelassenheits- und Entspannungs-Repertoire stellt sich, fast wie von selbst, ein ganz neues Lebens- und Leistungsgefühl ein.


Anmeldung bis zum 18.11.2020


E-Mail: info@mind-and-body.de

Mittwoch, 16. Dezember 2020 –

18:30 bis 20:30 Uhr


2021 – Das wird mein Jahr!


Die guten Vorsätze mit Freude umsetzen! Zum Jahresanfang nehmen wir uns Vieles vor. Voller Elan gehen wir an den Start und dann… Wer kennt das nicht? Warum passiert es, dass so viele Neujahrsvorsätze nicht in Erfüllung gehen? Was ist bei einer erfolgreichen Planung zu beachten? Woher bekommen wir die Ressourcen, die wir zum Erfolg benötigen? Die moderne Kommunikationspsychologie bietet für diese Fragestellung genau die richtigen Antworten. Dieser Stammtisch richtet sich an alle, die Ihre Ziele erfolgreich und konsequent verfolgen möchten. In einer Vielzahl an wirksamen Übungen lernen Sie, welche Aspekte für Sie bei der Zielformulierung und Umsetzung wichtig sind. Sie erkennen die Blockaden, die Sie an Ihrem Vorhaben hindern und erhalten nützliche Tipps für die praktische Umsetzung für ein erfolgreiches Jahr 2021.


Anmeldung bis zum 09.12.2020


E-Mail: pierre-piek@gmx.de

© Kneipp-Verein Aachen 1894 e. V.          52074 Aachen


Vereinsregister:  Aachen VR 1152          Steuer-Nummer:  201/5912/4350

Impressum                                                       Datenschutz

Start Kneipp-Verein Kneipp-Elemente Angebote Kooperationspartner